Lehrstuhl für Visuelle Kommunikation
Folkwang Universität der Künste

Super! GAU. Von Andreas Probsdorfer

Die jüngste Atomkatastrophe in Fukushima hat erneut bewiesen, dass das sogenannte Restrisiko nicht bloß eine statistische Wahrscheinlichkeit, sondern düstere Realität ist. Bei derzeit 439 weltweit in Betrieb befindlichen Atomkraftwerken ist es nur eine Frage der Zeit, bis der nächste Super-GAU eintritt. Doch es gibt kein Grund mehr zur Sorge. Der fiktive französische Konzern Sécurie hat eine neue Produktlinie entwickelt, mit der man sich vor radioaktiver Strahlung schützen kann. Die Angst vor Fallout und Kernschmelze gehört damit der Vergangenheit an. Auf in eine strahlende Zukunft!

Diplomarbeit
von Andreas Probsdorfer
[2011]

Betreuende Professoren:
Prof. Hans Günter Schmitz (Konzeption / Entwurf), Prof stv. Dr. Bernhard Uske (Theorie)

Produkte gegen radioaktive Strahlung

Plakate

Ausstellung